Team & Trainer vom Judolager

Die folgenden Personen stellen das Team rund um’s Judolager. Sie sorgen dafür, dass wir ein tolles Lager zusammen verbringen können, dass spannende und abwechslungsreiche Judo-Trainings stattfinden und das auch neben der Matte alles klappt.

Lagerleitung für das Judolager

Willkommen bei den Porträts unserer Lagerleitung, den unermüdlichen Helden hinter den Kulissen des Judolagers! Diese Meister der Organisation sorgen dafür, dass alles reibungslos läuft und das Lager zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Unsere Lagerleiter sind wahre Multitalente: Sie jonglieren mit Zeitplänen, koordinieren Aktivitäten und stellen sicher, dass jeder Spass hat und sicher ist. Mit ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft sorgen sie dafür, dass jeder Tag im Judolager perfekt geplant und voller spannender Erlebnisse ist.

Doch das ist noch nicht alles! Unsere Lagerleitung bringt eine grosse Portion Humor und Herzlichkeit mit ins Spiel. Mit witzigen Geschichten, kreativen Ideen und einer ordentlichen Prise Charme sorgen sie dafür, dass sich alle wohl und willkommen fühlen. Sie sind die stillen Helden, die im Hintergrund arbeiten, damit alle Teilnehmer eine grossartige Zeit haben.

Also, seid bereit für eine actiongeladene Zeit voller Abenteuer und jede Menge Spass dank unserer fantastischen Lagerleitung. Ein herzliches Dankeschön an diese grossartigen Organisatoren – ohne euch wäre das Judolager nur halb so gut geplant.

Matthias Opferkuch – Der Dirigent des Judolagers : Lagerleitung

Matthias Opferkuch – Der Dirigent des Judolagers

Lagerleitung

Vorhang auf für Matthias, den Maestro der Lagerleitung! Wenn es um die Organisation des Judolagers geht, zieht Matthias alle Register. Von der minutiösen Planung im Vorfeld über die Teamzusammenstellung bis hin zur Sicherstellung, dass alles wie am Schnürchen läuft – Matthias ist der Mann, der den Taktstock schwingt.

Matthias ist seit Ewigkeiten ein fester Bestandteil unseres Judolagers. Angefangen hat alles als Teilnehmer, der 1998 zum ersten Mal die Matte als Trainer betrat. Nach einigen Jahren, in denen er junge Judoka anleitete, entschloss er sich, sein Talent auch in der Küche zu beweisen. Dort brillierte er als Chefkoch, bevor er schließlich die Gesamtleitung übernahm und das Zepter in die Hand nahm.

Mit einem reichen Erfahrungsschatz und einer gehörigen Prise Humor sorgt Matthias dafür, dass das Judolager jedes Jahr aufs Neue ein voller Erfolg wird. Ob als Trainer, Küchenchef oder Lagerleiter – Matthias meistert jede Rolle mit Bravour und einem Lächeln auf den Lippen.

Freut euch auf ein unvergessliches Lagererlebnis, perfekt orchestriert von unserem unvergleichlichen Lagerleiter Matthias!

matthias@judolager.ch
Florence Hofmann : Lagerleitung

Florence Hofmann

Lagerleitung

Florence Hofmann macht seit Jahren begeistert Judo und hat auch schon etwas Wettkampferfahrung gesammelt. Seit ein paar Jahren ist sie mit einem Team an der Organisation des Judo Summer Camp in Tenero beteiligt und gibt ihr Wissen gerne an jüngere Judoka weiter. Wenn sie nicht auf der Matte steht schwimmt und tanzt sie gerne oder macht Crossfit.

Fabienne Opferkuch : Lagerleitung

Fabienne Opferkuch

Lagerleitung

Fabienne ist Co-Leiterin vom Judolager und verantwortllich für alles Grafische und das Layout. Sie ist Schwarzgurtträgerin im Judo und seit vielen Jahren Teil vom Judolager. Sie war Teilnehmerin, hat Trainings geleitet und auch die Küche unterstützt. Fabienne ist ausgebildete J+S Leiterin, langjährige Wettkämpferin und hat viele Trainings geleitet.

fabienne@judolager.ch

 

Trainer im Judolager – Die Meister auf und neben der Matte

Willkommen zu unseren Judo-Trainer-Porträts, wo wir die wahren Helden des Judolagers vorstellen! Unsere Trainer sind nicht nur Experten auf der Matte, sondern auch Meister des Humors und der Motivation.

Diese Judo-Champions sind hier, um euch die besten Techniken beizubringen, euch bei jedem Wurf zu unterstützen und sicherzustellen, dass ihr nicht nur stärker, sondern auch klüger aus dem Training hervorgeht. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Engagement verwandeln sie jede Trainingseinheit in ein unvergessliches Erlebnis.

Aber das ist noch nicht alles! Unsere Trainer sorgen dafür, dass der Spass nicht zu kurz kommt. Mit witzigen Anekdoten, kreativen Trainingsmethoden und einer Prise Humor machen sie das Judolager zu einem Ort, an dem Lernen und Lachen Hand in Hand gehen.

Also, seid bereit für eine actiongeladene Zeit voller Schweiss, Lachen und jede Menge Judo-Wissen. Ein herzliches Dankeschön an unsere unglaublichen Trainer – ohne euch wäre das Judolager nur halb so aufregend!

Freut euch auf spannende Trainingsstunden und jede Menge Spass mit unseren Judo-Trainern!

Hanspi Glaser : Trainer

Hanspi Glaser

Trainer

Hanspi leitet die Budoschule Basilisk. Er hat den 6. Dan im Judo und den 3. Dan im Ju-Jitsu. Zudem ist er Kata Instruktor und Katarichter. Er ist J + S Leiter / J+S Kindersport Leiter & JSBL Leiter, J+S Coach und experte Erwachsenensport esa

Dirk Radszat : Trainer

Dirk Radszat

Trainer

Dirk ist ein Garant für tolle, abwechslungsreiche - aber auch teilweise anstrengende Trainings. Dirk ist ein erfahrener Judotrainer, der sich auf die Entwicklung und Förderung von Talenten spezialisiert hat. Er verfügt über eine breite Palette an Fähigkeiten und Erfahrungen, die er sowohl in der Arbeit mit Anfängern als auch mit fortgeschrittenen Judokämpfern erworben hat. Er ist bekannt für seine motivierende und unterstützende Art, die es seinen Schülern ermöglicht, ihr Potenzial voll auszuschöpfen. 

Yannis Pieren : Trainer

Yannis Pieren

Trainer

Seit 17 Jahren bin ich als Judoka aktiv und zum 10. Mal bei der Organisation eines Judolagers dabei. Sport ist meine Leidenschaft, die ich sowohl auf als auch neben der Matte auslebe. Ich freue mich auf ein weiteres Lager im sonnigen Tenero!

Desirée Gabriel : Trainerin

Desirée Gabriel

Trainerin

Desirée hat nicht nur als aktive Judokämpferin Erfolge auf nationaler Ebene erzielt, sondern auch international gekämpft. Durch ihre langjährige Erfahrung als Trainerin und Fach- sowie Technische Leiterin im Judo Club Cortaillod bringt sie umfassendes Know-how im Judosport mit und ist somit eine hervorragende Wahl als Trainerin für das Judolager.

Sie ist bekannt dafür, tolle und anspruchsvolle Trainings zu geben, bei denen sie ihre motivierende Art einsetzt, um die Judokas zu fördern und zu motivieren. Durch ihre jahrelange Erfahrung als Judokämpferin und Trainerin profitieren die Teilnehmer des Judolagers von einer echten Fachperson, die ihre Expertise und ihr Wissen mit viel Engagement und Leidenschaft weitergibt.

Sarah Jungius : Trainerin

Sarah Jungius

Trainerin

Im Alter von 7 Jahren nahm ich das erste Mal an einem Judotraining teil und der Sport begleitet mich seither als wichtiger Bestandteil meiner Freizeitbeschäftigung. Während mehrerer Jahre habe ich selbst Judotrainings geleitet und etwas Wettkampferfahrung gesammelt. Insgesamt drei Mal war ich als Teilnehmerin im Judolager in Tenero mit dabei und freue mich, dieses Jahr erstmals als Trainerin auf der Matte zu stehen und mein Wissen an motivierte junge Judoka weiterzugeben.

Monika Kurath : Trainerin

Monika Kurath

Trainerin

Monika ist eine äusserst erfahrene und erfolgreiche Judoka, die eine beeindruckende Karriere hinter sich hat. Sie kann auf eine erfolgreiche Wettkampfkarriere zurückblicken und hat an zahlreichen internationalen Turnieren teilgenommen. Dabei konnte sie auch Medaillen an Judo-Weltmeisterschaften und anderen internationalen Turnieren gewinnen.

Neben ihrer erfolgreichen Wettkampfkarriere hat Monika auch als Judotrainerin und Judo-Nationaltrainerin in der Schweiz gearbeitet. Ihre umfangreichen Kenntnisse und ihre grosse Erfahrung gibt sie nun mit viel Engagement und Begeisterung an die Teilnehmer des Judolagers weiter.

Monika ist eine sehr aufgestellte und motivierende Person, die es versteht, die Teilnehmer mitzureissen und zu begeistern. Sie gestaltet ihre Trainings abwechslungsreich und zielgerichtet, so dass die Teilnehmer stets motiviert und herausgefordert werden.

Sandra Derron : Trainerin Judo

Sandra Derron

Trainerin Judo

Am einfachsten ist es, um einen Einblick in meine Persönlichkeit zu kriegen, wenn ihr an Pippi Langstrumpf denkt :-). Ich bin Abenteuerlustig, Emotionen klar und transparent zu kommunizieren scheint mir sehr sinnvoll, deswegen pflege ich es. Ich bewege mich gerne im Kopf wie in einem Schachspiel , mit dem Körper im Sport,  bewege ich mich einfach gerne vorwärts ohne rückwärts zu denken. Ohhhhh, ich könnte noch so viel schreiben 🙂 Wahrscheinlich bin ich von den 2-3 Stichwörtern abgeschliffen. Wie Pippi immer sagt:“ Ich mache mir das Leben so wie es mir gefällt!“

Bis bald, eure Pippisandra Langderronstrumpf

Marco Bernet : Judo- & Wanderleiter

Marco Bernet

Judo- & Wanderleiter

Marco betreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten aktiv Judo und ist schon seit mehreren Jahren im Judolager in Tenero als humorvoller Leiter dabei. Dort steht er jedoch nicht nur der Judomatte, sondern sorgt auch am Grill für ordentlich Feuer, damit der Grillabend am See sowohl kulinarisch als auch atmosphärisch ein voller Erfolg wird.
Ich freue mich auch wieder dieses Jahr mein bisher erworbenes Judowissen weiter zu geben und dem Judolager genügend Feuer einzuheizen!

 

Küchencrew im Judolager

ist ein wichtiger Teil im Lager. Sie Küchentiger sind vor den Teilnehmern wach und bereiten das Frühstück zu, schnippseln am Vormittag, damit wir etwas gutes auf dem Teller haben über Mittag und sind am Nachmittag wieder am Vorbereiten und Kochen für ein gutes Nachtessen und Dessert.

 Unsere Küchenmeister sind nicht nur Experten am Herd, sondern auch wahre Künstler der kulinarischen Magie.

Dieses fantastische Team sorgt dafür, dass ihr täglich mit köstlichen Mahlzeiten und leckeren Snacks verwöhnt werdet. Mit ihrer Leidenschaft für gutes Essen und ihrer Liebe zum Detail zaubern sie Gerichte, die selbst die hungrigsten Judoka glücklich machen.

Doch das ist noch nicht alles! Unser Küchenteam bringt eine ordentliche Prise Humor und Herzlichkeit in die Küche. Mit witzigen Sprüchen und kreativen Rezepten sorgen sie dafür, dass jede Mahlzeit ein Highlight des Tages wird. Ob Frühstück, Mittagessen oder Abendessen – bei ihnen kommt nicht nur das Essen, sondern auch der Spass auf den Tisch.

Also, freut euch auf kulinarische Abenteuer und viele lustige Momente mit unserem unglaublichen Küchenteam. Ein herzliches Dankeschön an diese grossartigen Köche – ohne euch wäre das Judolager nur halb so lecker!

Lasst euch von den kulinarischen Kreationen und der guten Laune unseres Küchenteams begeistern!

Nathalie Reinhard : Küchenteam

Nathalie Reinhard

Küchenteam

Nathalie war in ihrem Leben schon oft in Lager als Teilnehmerin oder Leiterin. Allerdings noch nie in einem Judolager. Sie liebt Menschen, Bewegung und Essen und wollte schon immer mal Teil eines Lagerküchenteams sein. Sie freut sich sehr auf das Lager in Tenero mit euch..:)

Patrick Stebler – Der Meister der Judo-Matte und der Kochlöffel : Küchencrew

Patrick Stebler – Der Meister der Judo-Matte und der Kochlöffel

Küchencrew

Wenn man Patrick sucht, hat man zwei Möglichkeiten: Entweder man findet ihn in der Küche, wie er mit einem Lächeln auf den Lippen ein Gourmet-Menü zaubert, oder er ist auf Reisen, immer auf der Suche nach dem nächsten kulinarischen Abenteuer. Früher jedoch, war Patrick ein furchtloser Judoka, der jede Herausforderung auf der Matte mit Bravour meisterte.

Inzwischen hat Patrick seinen schwarzen Gürtel gegen eine Schürze getauscht und beeindruckt uns nun mit seinen Kochkünsten. Egal, ob er ein traditionelles Gericht oder eine exotische Speise kreiert, sein Essen ist stets ein Genuss für die Sinne. Seine Leidenschaft für gutes Essen ist genauso gross wie seine Begeisterung für Judo damals war.

Ein kleiner Insider-Tipp: Wenn du Patrick in der Küche antriffst, bring am besten gleich eine Probiergabel mit. Denn niemand kann seiner kulinarischen Magie widerstehen!

Patrick, der Küchenzauberer und ehemalige Judoka, ist ein echtes Multitalent und bereichert unser Judolager mit seiner unerschöpflichen Energie und seinem unnachahmlichen Humor.

Manuela Stebler – Die kulinarische Entdeckerin und neue Küchenfee : Küchencrew

Manuela Stebler – Die kulinarische Entdeckerin und neue Küchenfee

Küchencrew

Herzlich willkommen im Judolager, Manuela! Sie ist zum ersten Mal bei uns dabei und bringt gleich doppelt Power mit, denn zusammen mit Patrick bilden sie unser neues Küchen-Dream-Team. Manuela liebt es, in ihrer Freizeit zu kochen, und noch mehr liebt sie es, das selbst gekochte Essen zu geniessen – eine wahre Gourmandin!

Manuela ist bekannt dafür, dass sie genauso gerne reist, wie sie kocht. Egal ob es die exotischen Gewürze aus fernen Ländern sind oder die traditionellen Rezepte aus heimischen Küchen, sie findet immer etwas, das ihren kulinarischen Horizont erweitert. Manuela hat die Gabe, den Geschmack der Welt in ihren Gerichten zu vereinen.

Wenn ihr das nächste Mal einen köstlichen Duft aus der Küche des Judolagers vernehmt, dann wisst ihr, dass Manuela am Werk ist. Sie bringt nicht nur ihre Kochkünste, sondern auch ihre Fröhlichkeit und ihre unendliche Energie mit ins Lager.

Ein kleiner Insider-Tipp: Fragt Manuela nach ihren besten Reiseerlebnissen – sie hat garantiert einige spannende und lustige Geschichten parat, die eure Geschmacksknospen zum Träumen bringen!

Mit Manuela und Patrick an unserer Seite, steht uns eine köstliche und unvergessliche Zeit im Judolager bevor.

Polysportive Leiter

Unser Team von Trainern für Polysportiv im Lager hat eine Mission: Den Kindern und Jugendlichen ein unvergessliche Judolager bescheren! Dazu organisieren und leiten die Polysportive Trainer die sportlichen Aktivitäten im Lager – von Fussball und Volleyball bis hin zu Wandern und Klettern. Hast du den Fokus ‚Polysportiv‘ gewählt? Dann hast du bereits am Nachmittag das Vergnügen mit ihnen. Sie stellen ein abwechslungsreiches Programm zusammen, das für jedes Kind etwas bietet. 

Unsere Trainer verfügen über fundierte Kenntnisse in verschiedenen Sportarten und wissen, wie sie die Teilnehmer motivieren und anleiten können.

Die Trainer lieben es, ihre Begeisterung für den Sport auf die Kinder und Jugendlichen zu übertragen und sie dabei zu unterstützen, ihre Fähigkeiten zu verbessern und neue Herausforderungen anzunehmen. Unser Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer mit einem Lächeln im Gesicht und tollen Erinnerungen im Gepäck nach Hause fährt.

Phil Biermann :

Phil Biermann

Phillip ist beim Tenerolager 2024 das erste Mal dabei und wird Teile des polysportiven Programms leiten und unterstützen. Seit seiner Jugend spielt Phillip leidenschaftlich (Beach)-Volleyball und ist zudem als begeisterter Crossfiter und Kraftsportler. Wenn er nicht gerade mit Gewichten um sich wirft, spielt er gern Padel-Tennis oder geht eine Runde im Park laufen.

Das Social Media Team – Unsere Ninja-Reporter

Während unsere Judokas auf der Matte ihre Künste perfektionieren und ihre Kräfte messen, hat unser Social Media Team eine ebenso wichtige Mission: Jeden epischen Moment festhalten und mit euch teilen!

Paparazzi im Kimono

Unser Team schleicht sich wie Ninjas durch das Lager, immer bereit, den perfekten Schnappschuss zu machen. Ob es ein beeindruckender Wurf, ein breites Lächeln nach einem Sieg oder ein unerwarteter Stolperer ist – wir haben es auf Kamera!

Live-Reporter der Extraklasse

Mit Smartphones bewaffnet, streamen wir die aufregendsten Kämpfe und lustigsten Momente direkt in eure Feeds. Ihr verpasst keinen Schrei, keinen Jubel und auch keine Tanzeinlage im Judogi.

Bleibt dran und folgt uns auf all unseren Kanälen – wir garantieren euch eine spannende, lustige und unvergessliche Zeit. Ihr wollt wissen, was hinter den Kulissen passiert? Welche geheimen Techniken die Trainer haben? Oder einfach nur, wie viele Nudeln in einem Topf kochen? Dann seid ihr hier genau richtig!

Besucht unsere Social Media Kanäle und werdet Teil des Abenteuers. Das Judolager ist nicht nur auf der Matte spannend – dank unserem Social Media Team wird jeder Moment unvergesslich!

Wanderkoordinator im Judolager

Ein Tag unterbrechen wir den Trainingsalltag und machen eine Wanderung oder ein Alternativprogramm. Hanspi als Wanderkoordinator kennt das schöne Tessin wie seine Westentasche und stellt jedes Jahr eine tolle Wanderung mit uns zusammen.

Marco Bernet : Judo- & Wanderleiter

Marco Bernet

Judo- & Wanderleiter

Marco betreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten aktiv Judo und ist schon seit mehreren Jahren im Judolager in Tenero als humorvoller Leiter dabei. Dort steht er jedoch nicht nur der Judomatte, sondern sorgt auch am Grill für ordentlich Feuer, damit der Grillabend am See sowohl kulinarisch als auch atmosphärisch ein voller Erfolg wird.
Ich freue mich auch wieder dieses Jahr mein bisher erworbenes Judowissen weiter zu geben und dem Judolager genügend Feuer einzuheizen!
Hanspeter Danzeisen : Wanderkoordinator

Hanspeter Danzeisen

Wanderkoordinator

Hanspeter kennt als langjähriger Wanderleiter das Tessin wie aus seiner Hosentasche. Er ist der Koordinator für die Wanderung und schlägt jedes Jahr eine Wanderung vor, auf welcher die Teilnehmer ein Teil des Tessins kennenlernen. Hanspeter besitzt den 4. Dan im Judo.

 

 

[]
× Wie kann ich dir helfen?